Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Datenschutz ist bei uns von hohem Stellenwert für die Geschäftsleitung und wird als ausgesprochen wichtig erachtet.

Grundsätzlich ist eine Nutzung der Internetseiten der MVZ Betriebsgesellschaft GbR ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unserer Praxis über unsere Internetseite nutzen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Möglichkeiten der Datenerfassung auf unserer Website sind:
1) Freiwillige Mitteilung durch Sie bei Dateneingabe in eine Email an uns
2) Automatische Erfassung von Daten beim Besuch der Website durch unseren Provider (v.a. technische Daten (z.B. Ihr Internetbrowser oder Betriebssystem).

Die Daten werden genutzt, um Anfragen Ihrerseits zu beantworten (E-Mail) oder um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Vorsichtshalber ist anzumerken, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann und demzufolge ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht, ferner gelten die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten, zum Beispiel des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, wird stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und mit den für die MVZ Betriebsgesellschaft GbR geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen vorgenommen.
Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unsere Praxis Sie darüber informieren wer für die Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten bei uns verantwortlich ist und wie, in welchem Umfang und wozu personenbezogene Daten auf unseren Internetseiten von uns erhoben, genutzt und verarbeitet werden. Auch möchten wir betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

2. Name und Anschrift des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in der EU geltender Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

MVZ Betriebsgesellschaft GbR
Prielmayerstr.1
80335 München
Deutschland
Tel.: 089/4522560
E-Mail: info@mvz-elisenhof.de

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
Ingrid Sedelmeier
MVZ Betriebsgesellschaft GbR
Prielmayerstr.1
80335 München
Deutschland
Tel.: 089/4522560
E-Mail: datenschutz@mvz-elisenhof.de
Betroffene Personen können sich jederzeit bei Fragen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern im Falle der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder via E-Mail in dem Absenden der E-Mail bzw. des Kontaktformulars keine Einwilligung in die Datenverarbeitung und Speicherung gesehen werden sollte, ist diese nach Art 6 Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Der Provider unserer Website speichert Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
-Browsertyp und Browserversion
-genutztes Betriebssystem
-Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt
-Unterwebseiten, welche auf unserer Internetseite angesteuert werden
-Hostname des zugreifenden Rechners
-Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite
-IP-Adresse
-Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt und es werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Die MVZ Betriebsgesellschaft GbR verwendet Zugriffe auf der Website nicht zur statistischen Analyse. Auch sonstige Datenverkehrs-Analysewerkzeuge werden unsererseits weder eingesetzt noch vorgehalten.

6. Cookies/Online-Terminvereinbarung/Newsletter/Werbebanner/Angebote Dritter

Die Internetseiten der MVZ Betriebsgesellschaft GbR verwenden keine Cookies, weder direkte noch third-party-Cookies. Wir nutzen keine Online-Terminvereinbarungsportale oder sonstige Angebote Dritter . Wir schicken wir keine Newsletter. Es gibt auf unserer Website keine Werbebanner Dritter.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7. Kontaktmöglichkeit über unsere Internetseite

Wir stellen Ihnen auf unserer Website Informationen zur Verfügung, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme bzw. unmittelbare Kommunikation mit unserer Praxis ermöglichen. Dies umfasst neben Telefon und Fax auch eine allgemeine E-Mail-Adresse. Hierbei wird mit Ausnahme des Providers unserer Website kein anderer dazwischen geschalteter Dienstleister genutzt. Falls Sie per E-Mail in einer Nachricht an uns freiwillig persönliche Daten übermitteln, so werden die übermittelten personenbezogenen Angaben und die angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres direkten Anliegens (z.B. Behandlungswunsch, Termin) und für diesbezügliche Rückfragen gespeichert. Die Daten unterliegen der Schweigepflicht und ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die in die Email eingegebenen Daten werden also ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Dafür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an unser Praxis. Die bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben in ihrer Rechtmäßigkeit vom Widerruf unberührt. Anzumerken ist, dass die Inhalte unserer Website mit den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) konmform sind. Die Webseiten sind anonym nutzbar. Es sind keine Abfragen zu personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten enthalten.

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Unsere Website enthält auch Jobangebote und Informationen über diesbezügliche Möglichkeiten der elektronischen Kontaktaufnahme. Falls ein Bewerber Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail an die MVZ Betriebsgesellschaft GbR übermittelt, verarbeitet wir die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wird mit einem Bewerber ein Anstellungsvertrag geschlossen, erfolgt eine Speicherung der übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Im Falle einer erfolglosen Bewerbung werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen der MVZ Betriebsgesellschaft GbR, z.B. Beweismaterial bei AGG-Verfahren entgegenstehen.

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten maßgeblich ist die zugehörige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Ist die Speicherfrist abgelaufen werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind (s.u.).

10. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Eine Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, z.B. bei Anfragen per Email durch die MVZ Betriebsgesellschaft GbR findet nur bis zu dem Zeitpunkt statt, an dem der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung einer Anfrage) oder bis zu dem Zeitpunkt an dem eine Löschung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Nach Ablauf gesetzlicher Speicherfristen oder Entfallen des Zwecks der Datenspeicherung erfolgt eine routinemäßige Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

11. Ihre Datenschutzrechte

Bei allen Fragen/Anliegen zur Ausübung Ihrer Rechte und zum Datenschutz können Sie sich gerne an uns wenden (Kontaktdaten s.o.)

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Bestätigung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.
Darüber hinaus können Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen fordern.
Auch können Sie eine Bestätigung über die Datenverarbeitung verlangen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung, Widerspruch, Einschränkung
Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.Eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns reicht aus. Die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt in ihrer Rechtmäßigkeit vom Widerruf unberührt. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen oder eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten können Sie sich an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen lassen. Eine direkte Datenübertragung an einen anderen Verantwortlichen erfolgt nur, sofern dies technisch machbar ist.

Beschwerderecht
Bei Fragen zum Datenschutz oder Wünschen zur Ausübung von Rechten zu Ihren personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte direkt an uns oder senden Sie eine E-Mail-Anfrage an datenschutz@mvz-elisenhof.de
Bei datenschutzrechtlichen Verstöße haben betroffene Personen das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde für datenschutzrechtlichen Fragen ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

12. Nutzung unserer Kontaktdaten/Werbe-Mails durch Dritte

Der Nutzung von im Rahmen der Datenschutzerklärung oder der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übermittlung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.